Bild des Benutzers Sayuri
Gespeichert von Sayuri am 14. Januar 2018 - 20:27
(letzte Aktualisierung: 16. Januar 2018 - 17:04)

Wir wollten dieses Jahr einen weiteren Con Planen, und da haben wir uns gefragt wer noch gerne Cons machen möchte oder Erfahrungen teilen möchte. Da ist mir dann dieser Thread eingefallen. Ich fände es schön wenn jeder der Interesse an zukünftigen Orgas hat mal kurz Postet an welche art von Cons(Abenteuer/Taverne/etc.) er Interesse hat und vielleicht welche er schon so gemacht hat. Dann könnten wir das mal zuordnen.

Vielleicht könnte man hier auch noch das Orga Lexikon posten welches bei der MV zur sprache gekommen ist.

Grüße

Andrea

Kommentare

Bild des Benutzers Mera

Hallo Andrea, 

ich fange mal an. Bisher habe ich zwei ABs, einen Days-Con (Talons Vergangenheit), ein Winterfest mit Plot, einen Day-in-the-Life-Con und ein Tigers' Inn mitorganisiert. Dieses Jahr würde ich gern ein weiteres Tigers' Inn mitorganisieren. Plotcons schaffe ich momentan nicht, hoffe aber, dass sich das mal wieder ändert.

Gruß, Linda

Bild des Benutzers Max

Hallo zusammen,

Hier meine schnell zusammenkopierte, eventuell unvollständige SL-Liste:

T25-AB10, T32-Days2, T37, T60, Tanzen, T59-AB16, AB17, T70, T83, AB20, T92 -- zusammen bisher 42 SL-Contage

Dieses Jahr weiß ich noch nicht, was noch leistbar ist -- es stehen in 2018 ja einige familiäre Veränderungen an.

Per Telefon oder anderem Gespräch stehe ich aber gerne zum Conzept-Durchspielen an.  Denn ich mag es den, von mir so genannten, Plot-Hebel sauber zu konstruieren. Bestes Beispiel dafür war die lose-lose-Situation um den Schneewittchen-Sarg auf dem T60.

Ich bin faul, bis es eigentlich zu spät ist. Dann kommt rücksichtsloser Aktionismus. Wenn in dieser Phase andere Dinge wichtiger werden, oder meine optimistische Planung nicht aufgeht, wird manches nicht fertig. Aber mit Kristina im Hintergrund kann eine gute Priorisierung dafür sorgen, dass die unfertigen Basteleien nicht das Spiel stören.

Wenn irgendwo Elektronik untergebracht werden muss, kann ich euch helfen. Auch was Arbeiten mit Holz angeht, kann ich einiges an Erfahrung vorweisen.

Ich bin aber zu dem Schluss gekommen, nicht mehr mit zu billigen Materialien zu arbeiten -- dafür lohnt sich der Aufwand aus meiner Sicht nicht (mehr).

Max

Bild des Benutzers Mirca

Hi zusammen,

prinzipiell bin ich auch hin und wieder für Schandtaten zu haben :D

Mitgemacht hab ich bisher folgendes:

  • T42 - AB 13 [3 Tage Abenteuer]
  • T49 - AB14 [3 Tage Abenteuer]
  • T50 - Generations [3 Tage Abenteuer, 3 Tage Feier]
  • T54 - Days 4 [Larpie]
  • T69 - Ein Ritter kommt selten allein [3 Tage Feier]
  • T73 - Borderlands [3 Tages Larpie mit Ambiente ]
  • T88 - Silbersee Flashback [2 Larpies]
  • T92 - The Illusion of Truth [3 Tage Mindfuck, 3 Tage Feier]

Ich behaupte jetzt mal wild in die Gegend was meine Stärken und Schwächen angeht. Wer mir da widersprechen mag, kann das gerne via PN machen ;)

Zu meinen Stärken zähle ich vieles Organisatorisches wie z.B. Anmeldeverwaltung, Kontakt zu Gelände/Hausverwaltern, Fragen beantworten etc.
Plot kann ich auch zu Papier bringen, aber ich bin ein Freund der wenigen Worte, aber ich mag es zu strukturieren. Ideen für einen Plot sind auch eigentlich immer genug da, wenns ein wenig im Orga-Austausch angereizt wird.
Wenn es niemand anderes macht, bin ich durchaus eine Arschtreter Orga/SL, aber nur wenns wirklich fast brennt ;)
Basteln tu ich gerne, irgendwas mit Schaumstoff und Leder geht immer. Handwerklich bin ich nicht ungeschickt nur manchmal brauchts halt ne Anleitung.
Ich gehe als SL nicht ins Bett, wenn ich nicht sicher bin, dass meine Mit-SL den Überblick und alles im Griff haben.
Man sagt mir nach eine ruhige SL zu sein,auch in stressigen Situationen... findet's selbst raus!

Eine meiner größten Schwächen ist die Magie als SL. Bisher habe ich darum einen großen Bogen gemacht und bin bisher nicht motiviert gewesen mir die Zauber und Effekte in den Kopf zu hämmern. Dementsprechend bin ich bei Magiespiel sehr unsicher. Hinzu kommt noch eine absolute Dummheit bezüglich Rätseln, was natürlich dazu führt, dass ich auch nicht gut welche entwerfen kann ^^'
Zudem bin ich eine rauchende SL, da mich das bei Schlafmangel am besten wach hält.
Ach ja... und Nähen kann ich immer noch nicht.

Bild des Benutzers Marie

Hi zusammen!

Ich bin eine der Tigers-Inn-Hauptorgas und war als solche beim TI1-11 Orga. Und da in Zukunft natürlich weiterhin.
Darüber hinaus habe ich beim Nordgard 2 und 3 teilweise SL-Aufgaben übernommen und leite seit 2012 das Lazarett im Schwarzen Lager, was sich oft wie eine IT-SL-Position anfühlt. Im Januar habe ich meinen ersten 3-Tages-Plot-Con "Seelenwege" organisiert und überlebt. 

In meinem Kopf lungern grade verschiedene (Talon-)Plotideen rum, die leise vor sich hin gären. Wenn ich studienmäßig durchatmen kann, wird daraus vielleicht auch mal ein Kuchen. Vielleicht für 2019.

Prinzipell hätte ich große Lust auch in Talon den Schritt in die Welt der SLs zu machen. Bis September 2018 mag ich mir aber erstmal kein größeres Projekt mehr anlachen. Danach steig ich dann gern in die Planung ein.

Zu meinen Stärken gehören wohl: Kreativität und Schreibfertigkeit in derzeit etwa 5 verschiedenen Handschriften. Mit etwas Vorbereitung kann ich aber auch neue Handschriften lernen und habe grundsätzlich immer Lust hübsche IT-Post und schriftliche-Plotgegenstände zu erschaffen.
Außerdem bin ich mit reichlich Geduld, einer vielfach geprüften Jammerschulter und unerschütterlich positiver Einstellung gesegnet. Damit bin ich ein qualifizierter Deeskalator und omnifunktionales Herzchen. Zusätzlich habe ich Glück.

Zu meinen Schwächen gehört eindeutig die Zeit: 1.hab ich nie welche und 2.kann ich mit der, die ich habe, nur schwer umgehen. Außerdem finde ich es schwer Verantwortung abzugeben und mache immer am liebsten alles selbst. Aber daran arbeite ich.;)
Ich neige außerdem dazu mir immer etwas mehr vorzunehmen, als ich schaffen kann und das dann zum spätesten möglichen Zeitpunkt zu erledigen. Das klappt aber meistens noch ganz gut. Ich finde es schwierig mit Leuten zu arbeiten, die diese Arbeitsweise nicht tolerieren.
Als Mit-SL auf Con dürft ihr damit rechnen, dass ich mindestens 125% in allem leiste und unglücklich bin, wenn ich weniger als das tun darf. Das ist geborgte Lebenszeit, die sich mein Geist und Körper dann später zurückholt. Sonntags nachmittags zum Beispiel.
Feste SL-Zeiten und -Zuständigkeiten sind für mich wichtig, weil ich sonst permanent das Gefühl habe überall sein zu müssen. Und dann schlafe ich nicht. Und esse nicht. 

Da ich kein eigenes Transportmittel besitze, bin ich immer auf Mitfahrgelegenheiten und den ÖPNV angewiesen. Für alle Fundus-/Einkaufs-/Shuttle-Angelegenheiten bin ich also disqualifiziert.

Prinzipiell glaube ich, dass ich als Nachtschicht- und/oder NSC-Koordinator besser bin als als Magie-/Spieler-SL. 

Und da ich mich selbst am wohlsten auf bitterbösen Abenteuercons fühle, ist es das auch, was ich dann gern organisieren mag. Mit Herzblut und Tränen und Action für alle!
Das Tigers Inn ist natürlich was anderes. Das bleibt mein Tavernen-Schätzchen.

Bild des Benutzers Constantin

Ich kann aus familiären Gründen nicht mehr viel Zeit in dieses Hobby investieren. Ich habe aber immer noch Bock darauf, vor allem auf das Organisieren. Viel mehr, als eine "beratende Tätigkeit" ist aber wohl vorerst nicht drin.

Wer gerne etwas Hilfe für seine Orga hätte, kann mich gerne fragen. Ich verfüge vor allem über Erfahrung und habe eigentlich schon jeden Job innerhalb einer Orga oder Spielleitung gemacht, der anfiel.

Meine Stärken liegen vor allem im kreativen Bereich, egal ob schriftlich (Plot und Texte) oder gestalterisch (Basteln und Bauen)

Die Liste der Dinge, die ich kann, bzw. die ich mir schnell aneignen könnte, ist sehr lang, daher spar ich sie mir. Solltest Du bei etwas Hilfe benötigen, frag einfach, im schlechtesten Fall kann ich Dir "nur" den richtigen Ansprechpartner nennen.

Bild des Benutzers Digioso

Ich war bei den Spielfrede e.V. Cons bisher beim Dartarios 3 und beim Lievland 5 SL.

Bei unseren eigenen Cons war ich explizit SL beim Vargorea 2+4, beim Vargorea 0+1 habe ich zumindest irgendwie am Rande bei der Orga mitgeholfen.

Meine Stärken liegen auf jeden Fall im organisatorischen Bereich. Z.B. Locations organisieren, Genehmigungen von Behörden einholen, usw. Ansonsten Plots kreieren, Texte verfassen, usw.
Basteln ist allerdings nicht meine Stärke.

Und mein größtes Problem ist der Mangel an Zeit. :)
Im Normalfall kann ich für Besprechungen nicht mehr als einen Abend in der Woche erübrigen.

Bild des Benutzers Leonora

Wenn Andi schon vorlegt... ;-)
Ich war auf folgenden Cons Orga:
- Lievland 5 (2 Tage feiern mit Miniplot)
- Dartarios 3 (3 Tage Abenteuer, da aber längerfristig aus der Planung raus)
- Vargorea 0 (2 Tage Abenteuer)
- Vargorea 1 (2 Tage Feier)
- Vargorea 2 (3 Tage Abenteuer)
- Vargorea 4 (2 Tage, Plot + Feier).

Meine Stärken
- Mir ist es wichtig im Blick zu behalten, dass alle Teilnehmer (auch die NSC!) möglichst viel und interessant beschäftigt sind. Das äußert sich z.B. darin dass ich gerne Rollenbeschreibungen mit kleinen Aufgaben für alle NSC habe, unterschiedliche Anreisegründe für verschiedene Charaktere entwerfe oder Gerüchte für Charaktere überlege, die Geschichten/Legenden auf dem Charakterbogen stehen haben. Damit werde ich euch also möglicherweise auf die Nerven gehen. Ich mag lebendige und detailreiche Welten. Ich mag storylastige Cons.  Und ich mag auch mal über den Tellerrand schauen und bin auch gerne bereit, mit euch zusammen innovative Konzepte auszuprobieren.
- Ich bin kritischer Plot-Hinterfrager (und damit Plotloch-Finder). ;-)
- Im kreativen Bereich: Plots erstellen, Texte schreiben / Hintergrundinfos überlegen, kleinere Sachen nähen. Andere Bastelsachen kann ich nicht, gehe euch dabei aber nach Anleitung gerne zur Hand.
- Man sagt mir immer wieder, ich sei ein relativ strukturierter Mensch, und das überträgt sich auch ins Larp. Man kann von mir also bei Bedarf strukturierte Plotbücher, Einkaufslisten, Protokolle, To Do Listen etc. erwarten ;)  Außerdem habe ich ein ganz gutes Gedächtnis. Wenn ihr eine SL braucht, die sich tonnenweise Hintergrundinfos merken muss, dann kann ich euch (wenn ich genug Vorlauf habe) aushelfen.
- Im organisatorischen Bereich kann ich euch Anmeldungsverwaltung und Beantwortung von Fragen anbieten. Behördenabsprachen oÄ sind allerdings eher nicht so meins
- Ich plane gerne kontinuierlich, damit nicht alles kurz vor knapp fertig ist und bin zuverlässig erreichbar.

Meine Schwächen
- Dass ich strukturiert bin und gerne durchgängig plane bringt mit sich, dass ich nicht so gerne mit Mit-Orgas zusammenarbeite, die sehr spontan sind und lieber kurz vor dem Con konzentriert und viel arbeiten. Für mich ist es wichtig, Mit-Orgas zu haben die ähnlich planen wie ich, sonst stresst mich das zu sehr  ^^‘
- Alle Cons, die ich bisher mitgeplant habe, waren eher klein und ich kannte die meisten Teilnehmer. Ich habe keine Erfahrung mit Cons, die 40+ (ggf. fremde) Leute haben.
- Als Magie- und Kampf-SL habe ich nur wenig Erfahrung.
- Aktuell ist es zeitlich auch eher schwer. Ich kann leider noch nicht genau sagen, wie sich das zukünftig entwickeln wird.