Einst brach ich auf um die Wildnis in Falconheight zu erforschen und meine Kenntnisse über Kräuter zu erweitern. Eines Tages kam ich in ein kleines Dorf, man kann es kaum Dorf nennen es waren grade mal zwei Häuser welche mitten im Nirgendwo der Natur trotzten. Von der Wanderung war ich erschöpft sodass ich an eines der Häuser klopfte. Es tat mir aber keiner auf. Ich wollte schon gehen und es an dem anderen Haus versuchen doch da wehte mir ein fantastischer Duft in die Nase. Ich folgte dem Duft und fand mich in einem Garten voller Kräuter und Blumen wieder.

Ich war so überwältigt von dem Anblick das ich die alte Frau auf dem Stuhl fast übersah. Sie lächelte mich an und kam auf mich zu. Sie erzählte mir, dass das Haus schon lange leer stehe und sie deswegen gerne hier in dem wilden Garten säße, zu gerne hätte sie wieder einen Nachbarn mit dem sie sich über die Kräuter austauschen könnte.

Sie ermutigte mich durch eine offene Tür welche in den Keller führte einzutreten und mich umzuschauen. Da erblickte ich zahlreiche Kisten mit Apfelwein á la Marie vom naheliegenden Hof der Cider. Das Haus faszinierte mich und ich entschied mich dort zu bleiben und die vielen Kräuter zu studieren.

Nun ist es wirklich viel Apfelwein und es wäre schade drum. Also lade ich euch zu meinem Ehrentag ein um mit mir den wunderbaren Apfelwein zu trinken und zu feiern bis die Sterne am Himmel strahlen.

Eure Tamara

 

OT:

Wir laden euch herzlich ein zu einem beschaulichen Abend am Lagerfeuer mit Speis und Trank. Die Feier findet am 03.06.2017 bei meiner Mutter im Garten statt.

Wir werden einen Grundstock an Getränken bereitstellen (Wasser, Apfelschorle, Bier und Apfelwein). Wer viel Alkoholisches trinken möchte, bringt sich besser noch selber etwas mit. Bitte bringt einen Beitrag zum Buffet mit und teilt uns das in der Mail mit. Fleisch und Würstchen werden da sein.

Denkt an IT-Teller und IT-Besteck, wir haben leider keines vor Ort! Über Mithilfe beim Auf- und Abbau würden wir uns sehr freuen.

Die Anreise ist ab 14 Uhr möglich, Time-In ist für 16 Uhr geplant.

Auf dem Gelände sind nur wenige Parkplätze vorhanden, weitere gibt es auf der Zufahrtsstraße. Wer viel Gepäck hat, kann vorher zum Haus fahren und dort abladen und dann oberhalb parken. Wer bei uns übernachten will kann gerne sein Zelt mitbringen, bitte vorher die Maße per Mail senden. Duschen sind leider nicht vorhanden.

Es wird ein IT Frühstück am nächsten Morgen geben.

Eure SL

Andrea, Kathi und Patrick

Diskussionen

Zugriff Titel Erstellt Antworten Letzte
Öffentlich Wer kommt? Sayuri
2017-05-10
9 Luna
vor 1 Jahr