Bild des Benutzers Kiyo
Gespeichert von Kiyo am 23. August 2013 - 20:11
(letzte Aktualisierung: 2. Juli 2018 - 20:19)

Luca und ich sind sehr interessiert auf diesen Con in Thilo Wagners Larpkalender gestoßen und wollten Euch allen das nicht vorenthalten.

Orga Larphof-Orga
  Ort Larphof bei Xanten
(PLZ: 47665, Nordrhein-Westfalen) [zeige in Karte]
  Genre Fantasy
  Art Abenteurer-Con
  Unterkunft Haus (zelten möglich!)
  Verpflegung Vollverpflegung (Details auf unserer Webseite und im Forum)
  Kosten
  Spieler NSC Conzahler-Zuschlag
bis 25.8.2013 69 EUR 30 EUR 10 EUR
bis 18.10.2013 75 EUR 35 EUR 10 EUR
  Regeln DragonSys Classic (modifiziert - siehe Forum!)
  Mindestalter ab 16 Jahre
  Spieler/NSC 100 Spieler & 40 NSC (davon noch 48 SC Plätze und 35 NSC-Plätze frei)
  Status Spieler- und NSC-Plätze frei
  Kampagne keine
  Anmeldeschluss 18.10.2013
  ConTakt Larphof-Orga, eMail: coninfo [at] larphof.de
  Homepage http://www.larphof.de/index.php?id=141
  Kategorisierung
Ambiente     Feiercon    X                Plotjagd
Kämpfe     keine       X             sehr viele
Magie     keine             X       sehr viel
Rätsel     keine                X    sehr viele
Schlachten     keine    X                sehr viele
  Beschreibung So steht es geschrieben: Acht große Übel werden die Welten heimsuchen und die Grundfesten der Existenz erschüttern. Die Elemente selbst werden sich in Frage stellen, und die Sterblichen müssen ihren Professionen folgen, denn sie werden durch ihr handeln entscheiden, ob das Gefüge erneuert wird oder zusammenbricht. Am Ende des Tages wird sich klären, ob aus den Trümmern ein neues Zeitalter erwachsen wird oder das Chaos Einzug hält. Integriert in das Con ist ein Anfängercon mit eigenem SL Support

Kommentare

Bild des Benutzers André

Ich bin auch irgendwie interessiert mal zu gucken, wie es auf dem Larphof so zugeht. Ich habe sehr unterschiedliche Kritiken zu ihren Cons gelesen und denke deshalb, dass die nicht ganz schlecht sein können, eher scheint es eine Frage des Geschmacks zu sein. Wovor mich allerdings einige gewarnt haben: Das Gebäude ist nicht beheizt, es kann im Herbst/Winter also ziemlich kalt werden.

Was noch an Infos fehlt:

  • Wann ist der Con?
  • Wollt ihr da schon ganz sicher hin oder entscheidet ihr das noch?

Ich werde wahrscheinlich nicht hin fahren, da ich zur Zeit noch auf den Storm Rising hin spare.

Bild des Benutzers Sisgards

Wir waren kürzlich auf der Location und um ehrlich zu sein nicht wirklich angetan.
Als Magier kam mir das Spiel oft zu Punkte/Regel visiert vor. Zudem hatte ich das Gefühl, dass wir für den Plot zu viele Spieler waren. Für eine kleine Gruppe von bis zu 30 wäre der glaube ich wirklich schön gewesen, aber so waren immer wieder dieselben involviert. An sich fand ich es aber eine nette Geschichte.
Dann hat man auch recht viele Stammspieler und die Plots greifen wohl auch regelmäßig vergangene Ereignisse wieder auf, wobei ich nur vermuten kann, dass das „Buch des Todes“ aus dem bei uns vorgelesen wurde, dasselbe ist, was geschrieben wurde, als  Skynex einmal dort gewesen ist.

 Das Essen war ganz ok bis lecker und Nachschlag war auch kein Problem. Wir waren in den Kojen hinter der Taverne, das war vom Ambiente her nett, aber man hörte selbst das Flüstern aus dem Nebenzimmer. Zudem war alles mit dunklem Stoff ausgekleidet, vielleicht wollte man Ambiente schaffen, ich weiß es nicht. Aber auf mich wirkte es irgendwie üsselig.

Als Spieler... hm, sagen wir es so: meines Erachtens verdienten die "sanitären Anlagen" diese Bezeichnung nicht wirklich. Ich weiß nicht wie es bei den Herren war, aber bei dem Damen waren die Toiletten in der kleinen Ecke unter einer Treppe, sodass man weder Knie besitzen durfte noch noch richtig aufrecht stehen konnte, weil es einfach sehr eng war. Abgetrennt vom Duschbereich war es auch nur durch recht dünne Pappwände (Ja vermutlich mehr als Pappe, aber ich hab keine Ahnung wie man dieses ganz dünne Holz nenne) Zudem roch es aus den Abflüssen ganz furchtbar (sowohl bei den Toiletten, als auch bei den Duschen)
Bei der SL Ansprache wurde gesagt, man plane die Anlagen zu überarbeiten, allerdings hatte man vor unserem Con lieber eine "Festung" gebaut und sei daher nicht dazu gekommen. 

 

Bild des Benutzers André

Danke für das Feedback!

Hört sich nicht unbedingt vielversprechend an... trotzdem: für mich hört es sich immer noch nicht abschreckend genug an, um nicht auf den Con zu gehen. ^^

Es gibt halt zur Zeit noch ein paar andere Gründe, warum ich da nicht mit Sicherheit auftauchen werde. Ich möchte gerne zum Storm Rising, Nordgard-Larpie und Nordgard-Con. Dafür brauche ich noch etwas Geld. Und wenn das da ist brauche ich möglicherweise für diese Cons Urlaub, der mir zB am Wochenende vom Nordgard 4 nicht gegeben werden kann, weil da meine WGL heiratet. Ich habe halt einen Beruf, in dem man auch mal am Wochenende arbeiten muss und je nach dem wie die Personallage aussieht muss ich dann arbeiten. (Kommt auf die Verteilung des Urlaubs und die Anzahl der Krankheitsfälle an (und es ist November!) Im schlimmsten Fall kann ich dann nicht einmal eine Garantie bekommen, dass mein jedes-2.-Wochenende-komplett-frei-Rhytmus erhalten bleibt.) Das könnte ich noch weiter ausführen und Beispiele geben, aber das würde noch länger werden...

Bild des Benutzers Skynex

Soweit ich weiß, ist der Larphof Con am Wochenende der beiden N3 Larpies, daher für mich weniger interessant ;)
Der Larphof hat an der Qualität leider ein wenig gelitten, da früher Stamm-NSC die Gildengebäude (Verschläge) am Leben gehalten haben, die aber vergrault wurden (O-Ton Ausschnitt der NSC-Gruppe).
Zudem bin ich kein großer Fan dieser Verschläge, dort wo ich lag war der Stoff so schön nichtatmungsaktiv, dass ich kein Auge zugetan habe vor Hitze und Luftfeuchtigkeit.
Und der Plot ist stets das gleiche Schema. Freitag Abend gibts ein Problem, dann was zum entziffern. Egal obs wer macht oder nicht, am nächsten Morgen hängt die Übersetzung am schwarzen Brett (und die Übersetzer sind nur hundemüde und wieder raus aus dem Plot). Dann gibts was zum basteln und zwischendurch recht harte Kämpfe mit Ork-NSC, die sich auch nicht zu fein für einen Charge oder (seltener zumindest) Infight sind.
Futter ist gut, Taverne (in Scheune) urig, SL meißt als (Quest)NSC in Charakterrolle vor Ort, viele Stammspieler.

Bild des Benutzers Anoeth

doch nicht dabei!

Bild des Benutzers Luca von Dartarios

Hallöchen an alle.

Mal allgemein in die Runde: Hat sich irgendwer von Euch auf dem Con bereits angemeldet?