Bild des Benutzers Mera
Gespeichert von Mera am 8. Juli 2009 - 17:38
(letzte Aktualisierung: 18. November 2018 - 11:06)

[admin]Dieser Inhalt wird nun in den Tigers-FAQ weiter gepflegt.[/admin]

Wir haben einen Haufen neuer Rookies, und Rookies stellen Fragen. Es gibt, soweit ich weiß, ein paar Themen, über die unsere Tigers-Charaktere Bescheid wissen müssten, die aber outtime bisher nicht geklärt wurden. (Oder ich habe davon nur nichts mitbekommen.) Vielleicht wollen wir uns einfach auf ein paar Sachen festlegen? Es geht überwiegend um Dinge, die im Spiel zwar vielleicht selten auftauchen (oder gar nicht), die ein Tiger aber wissen sollte.

1) Die Soldfrage

Irgendwann habe ich mal von irgendjemandem gehört, ein talontischer Soldat bekomme 2 Silber Sold pro Woche. Es kann aber eigentlich nicht stimmen, dass ein Rookie ebensogut bezahlt wird wie ein Corporal! Gibt es darüber bisher eine Vereinbarung? Wenn nicht, stelle ich zur Diskussion, was Kiki und ich uns neulich überlegt haben:

Rookie: 1 Silber pro Woche
Freeman 2nd Class: 2 Silber pro Woche
Freeman 1st Class: 2 1/2 Silber pro Woche
Corporal: 4 Silber pro Woche

2) Die Grundausbildung

Irgendwann habe ich mal von irgendwem gehört, die Grundausbildung finde grundsätzlich in Rosewood statt. Wir haben aber auch schon manches Mal darüber gescherzt, dass Ontario in der Grundausbildung den berüchtigten Drillmeister machte; und ich habe Poglim über Jarl sagen hören, 'den bilden wir bei uns aus'. Ist man als Rookie bereits einer Einheit zugeordnet? Bildet jede Einheit ihre eigenen Rookies aus? Falls die Grundausbildung zentral stattfindet, werden dann auch Mitglieder anderer Einheiten als Ausbilder eingesetzt? weiterführende Fragen: Wie lange dauert so eine talontische Grundausbildung? Was wird definitiv beigebracht? (z.B. lesen + schreiben, Erste Hilfe etc.)

3) Ritter, Lehen und Einheiten

Mir ist aufgefallen, dass meine Liste nicht ganz vollständig ist.

Sir Caitlin -- Rosewood -- RoseRaiders
Sir Simon -- Gold Valley -- Gold Valley Brewers
Sir Michael -- Bear Valley -- Bad News Bears (?)
Sir Allamar -- Foxwood -- Foxwood Arrows
Sir Cedric -- Gatewood -- Gatewood Guardians
Sir Louis Charles -- Greenwood -- (Mean Big Green Machine --> Hobbitse)
Sir Martin -- hat kein Lehen, hat dafür quasi die -- Tigers :D

Wenn ich noch länger nachdenke, fallen mir bestimmt noch mehr Fragen ein. Reicht aber erst mal. Ich bin dankbar für jede Antwort oder Ergänzung!

Kommentare

Bild des Benutzers Sebastian

Zu 1) Da ist grundsätzlich nichts gegen zu sagen. In der Größenordnung war das ursprünglich auch gedacht.
Zu 2) Im Regelfall werden die SOldaten zentral in New Hope ausgebildet. In Ausnahmefällen auch direkt in den Lehen. Rookies werden einer Einheit zugeordnet (die meisten bekommen ja auch ihren Patch schon als Rookie) Das heisst, das im Regelfall Soldaten verschiedener Einheiten gemeinsam die Ausbildung durchlaufen, das fördert den Esprit de Corps. Die Grundausbildung umfasst vor allem Schulungen in Waffen, grundlegender Taktik und erster Hilfe, ggf. Magie und grundelegenden Rechnen ujnd Schreiben.
Zu 3) In Greenwood (Louis Charles) gibt es keine große Soldaten Einheit, ein paar Hobbit Soldaten gibt es aber. Die nennen sich soweit ich mich erinnere inoffiziel "Mean Big Green Machine". Die Guardians heißen vollständig "Gatewood Guardians. Die EInheit in Bear Valley sollte ursprünglich "Bad News Bears" heißen, ich weiß aber nicht ob Michael das jemals formalisiert hat. Die Brewers sind so korrekt.

Bild des Benutzers Max

Hallihallo!

Letztlich richten sind viele dieser Fragen an die SIM, aber ein paar Meinungen habe ich doch schon:

Zum Sold:
<übertriebenes Aufregen>Ich will gar nicht so viel Geld darstellen müssen! Wer soll all diese Münzen gießen und schlagen? Hat das außer Sebastian und mir schon mal jemand gemacht und weiß, wie viel Arbeit das ist?
Also, ich finde es schon ok, eine Begründung zu haben, warum ich mir ab und an was leisten kann.
Aber auf ein genaues Abrechnen meines Geldes ("Oh, diesen Monat wäre im OT dies-und-jenes Fest gewesen, da hätte ich aber bestimmt mehr ausgegeben...") habe ich keine Lust. Hier noch ein paar Gründe:
Was ist, wenn ich als NSC meinen Geldbeutel gediebt und damit OT gestohlen bekomme? Warum hatte mein Charakter dann nach dem Spider plötzlich weniger Geld?
Und was ist zum Beispiel mit Instrumenten oder anderen Ausrüstungsgegenständen, die ich mir selber leiste? Darf mein Charakter die erst benutzen, wenn er sie sich erspart hat?

Insgesamt möchte ich darauf hinaus, dass unser System wie bisher eigentlich ganz gut passt: Mal gibt es mehr, mal gibt es weniger, aber nur im Spiel. Wer sich Münzen OT besorgt, hat halt in der letzten Zeit etwas sparsamer gezecht, oder so.

Dabei sollte keiner von uns vergessen, dass wir ja sowieso ausgerüstet, verköstigt und untergebracht werden. Also ist der "Sold" sowieso nur zum Ausspielen von Luxus und in unserer privaten Freizeit gut.

Zur Grundausbildung:
Zur Zuteilung hat Sebastian ja schon was geschrieben. Ich möchte noch hinzufügen:
Da wir als SCs aber ausschließlich die Tigers bespielen (die Spezialisten sind auch Tigers!), sollte sich kein Rookie-Spieler darüber wundern, wem sein Charakter zugeteilt wird.
Und mit unseren Erfahrungswerten - denn feste Regeln sind es keinesfalls - über die Beförderung zum Freeman, wird ein Rookie wärend oder kurz nach seiner Grundausbildung wohl auch mal mit uns Tigers unterwegs sein, denn sonst bekäme er wohl kaum mal eine "blutige Nase". (Denn: "Larp ist, was auf dem Con passiert.")

Nun noch etwas zu den Inhalten: Ich habe mir immer vorgestellt, dass unsere Grundausbildung an den meisten Tagen sehr viel Ähnlichkeit mit den konzentrierten Phasen unseres OT-Waffentrainings hat: Halt viel Schwertkampf oder Ausbildung an einer geeigneten Waffe.
Bestimmt noch etwas "Verband-Draufwickeln", und Theorie (wie "Der taktische Rückzug - eine Unmöglichkeit bei der Schlacht am kalten Buffet")
Da wir aber letztlich viel DKWDDK spielen, bleibt wohl nur hängen, was jeder einzelne von uns hinterher auch darstellen kann (und will).
Wer sich also vorher für einen Analphabeten entschieden hat, könnte das gut noch nachgeholt haben, wenn er fleißig und nicht ganz auf den Kopf gefallen ist.
Letztlich hätte er sich das Lesen und Schreiben ja auch einfach in den Charakterbogen schreiben können, denn die meisten Rookie-Charaktere sind wohl doch noch recht jung.

So. Alle Klarheiten beseitigt?

Na dann: bis bald!
Max

Bild des Benutzers Mera

Ich freu mich über die prompten und informativen Antworten! :D

Max wrote:
Ich will gar nicht so viel Geld darstellen müssen!

Sagt ja auch keiner. Ich entscheide vor jedem Con neu, wie viel Bargeld Mera gerade mit sich rumträgt. Mir ging es auch nicht um reale Soldauszahlungen. Sondern darum, eine Antwort zu haben, wenn mich am Wochenende ein naseweiser Rookie fragt, wie viel man denn als Corporal verdiene...

Bild des Benutzers Mirca

Also ich habe bislang noch keine Münzen gegossen oder geschlagen,
würde es aber mal gerne machen :D
Soweit ich informiert bin, ist doch auch der richtige Hammer dafür bereits in der Werkstatt, sodass es "nurnoch" Rohlinge und Freiwillige braucht.

T'schuldigung wenn ich jetzt wieder naiv euphorisch rüber komme:
Yeeeha, lasst uns Talon-Münzen schlagen :)

Bild des Benutzers Poglim

zu 1:

Also ich find es doch wichtig das man weiss wifiel man an solt krigt aber wir solten unsere spielweise auf jeden fall beibehalten. den auf die frage wivil solt krigst du den solte man schonn andworten können.

zu2:

Ich habe Angefangen Ein Soldaten Handbuch zu schreiben. Das ich bis spetestens zum Akerdemie Con fertig haben will. ich glaube ich hate Sebastian damals schon einen teil davon gezeigt.

Woher komt eigendlich das gerücht das die Grundausbildung grundsezlich in Rosewood statfindet ?

Bild des Benutzers André

Mir wurde damalas gesagt, ich könne nach Rosewood gehen, da meine Grundausbildung machen und dann zu den Tigers gehen.
Ist auch irgendwie logisch, wenn man seine Grundausbildung überall machen kann. Dann geht man da hin, wo es am nächsten ist. Von Digger's Mill aus ist das halt Rosewood. :)
In der Gegend um Rosewood ist nicht so viel los (soweit ich weiss), außer da ist ein Fest in Digger's Mill, und dann kümmern sich andere darum, nicht so sehr die Armee. ^^ Theoretisch haben dann die Soldaten von Rosewood genug Zeit, um andere Soldaten auszubilden. Die Rookies können dann in die Truppe wechseln, die am meisten Rekruten braucht. Das sind dann hauptsächlich die Tigers, denn die sind überall in Talon im Einsatz (und zusätzlich noch auf Auslandseinsätzen).

Das ist so meine Idee zur Entstehung und Logik. Es spricht trotzdem nichts dagegen, dass überall in Talon Soldaten ausgebildet werden. Meine Meinung. Muss nicht richtig sein. :oops:

Bild des Benutzers Jarl

Zu 1:
Ich sehe das wie Max und Mera: ich entscheide vor jedem Con, wie viele Münzen Jarl eingesteckt hat und wie viele von meinem tatsächlichen OT-Besitz noch in Jarls Sparstrumpf im Spint in der Kaserne liegen ...
Aber ich stimme auch Pglim zu! Es kann ja nicht sein, dass jemand nach Talon kommt (oder woanders einem Talon-Soldaten begegnet), den fragt, was der verdient und als Antwort kommt nur "Ähm .. äh ... *stotter*" :wink:
Was die Menge angeht, muss ich Sebastian und Mera zustimmen. Die Auflistung im ersten Post klingt gut :P

zu 2:
Jarl hat bisher nur erfahren, dass es eine Grundausbildung gibt, zu der er geschickt wird/wurde. Wo das ist, ist ja auch ersteinmal zweitrangig, jedenfalls ist er nun Freeman 2nd Class und wird seine Grundausbildung wohl abgeschlossen haben. Da Jarl aber Analphabet war und ich die drei Monate für recht knapp halte, um lesen zu lernen, zumal das ja nicht der wichtigste Punkt auf der Unterrichtsliste sein wird, geh ich mal davon aus, dass er die Buchstaben nun erkennt, sich aber trotzdem noch beim Lesen einen abbricht. (toller Bandwurmsatz, gell? :twisted: ) Worauf ich hinaus will, ist dass die Frage nach der Länge der Grundausbildung wichtig zu beantworten wäre.

So eine Drillstunde stelle ich mir übrigens vor, wie Max schon sagte. Was die Unterrichtsliste angeht, denke ich an Grundlegendes, wie Waffentraining (Primärwaffen (Plural!, praktischer Weise natürlich jene, über die der Spieler des Charakters vefügt *hust*), Erste Hilfe, Grundlegende Taktik und Befehle, Heerstruktur (also auch Geographie, die einzelnen Einheiten, Befehlskette usw. usw.), Lesen und Schreiben, Rechnen aber auch grundlegende Heraldig und Etikette (wäre ja peinlich Sir Simon mit 'Seid gegrüsst, Sir Allamar!' zu grüssen :D / Wie benimmt man sich als Soldat Talons?). Dann muss man noch was über Fauna und Flora des Heimatlandes wissen und über dessen Feinde. Vom Archonat wusste Jarl (sowohl IT, als auch OT, weil ich nicht gefragt hab *g) z.B. deutlich zu wenig, bevor er dessen Vertretern gegenüber stand ...

Ich denke mal, da die verscheidenen Einheiten Spezialtruppen sind, die alle die gleiche Grundausbildung hatten, dürfte es eine zentrale Grundausbildung geben. Ich bin da für Sebastians Vorschlag New Hope, weil es sich als grosse (Haupt)Stadt anbietet dort neben dem Drill noch anderes zu lernen. Ich denke mal, dass ein Rookie wärend seiner Ausbildung schon als Stadtgardist eingesetzt werden wird, sodass er die Bewohner, die er später schützen soll und deren Gepflogenheiten und so kennenlernen kann. Eine Kneipenschlägerei aufzulösen ist sicher auch ein tolles Training in Selbstkontrolle (nicht Blankziehen, keinen beleidigen (Etikette)), Befehle, Taktik ...
Die Ausbildung denke ich, wird neben der Garnision New Hopes von Ausbildern der einzelnen Spezialtruppen vorgenommen werden. -> Die bessten Schützen kommen aus Foxwood. Da ist es doch irgendwie naheliegend, wenn ein Schütze aus Foxwood die Fernkampfausbildung der Rookies übernimmt!

Zu 3:
Da man das, wie ich oben sagte, wissen sollte, ist es gut, dass ich jetzt Zugriff auf eine soche Liste haben *mal auswendig lernt*
Ehrlich gewusst habe ich nur von den Foxwood Arrows und den Gatewood Guardians und dass jedes Lehen seine Spezieltruppe hat, aber z.T. nicht welche Truppe zu welchem Ritter und zu welchem Lehen gehört.

Könnte man den noch ein Zeichen dranmachen, welchen Rittern man noch aktiv begegnen kann (ich hab z.B, gehört, dass Sir Cedrik seit Jahren nicht mehr gespielt hätte)?

Bild des Benutzers William de Lion

zu 1: Ich sehe das genau so wie Hendrick!!

zu 2:Es währe wirklich das geschickteste wenn die Grundausbildung
in New Hope gemacht würde(es ist die Hauptstadt)!