Bild des Benutzers Sebastian
Gespeichert von Sebastian am 2. Mai 2011 - 10:06
(letzte Aktualisierung: 1. Mai 2017 - 8:40)

Liebe Teilnehmer des Waffentrainings, des AB und unseres Forums,

für den Mai möchten wir Euch gerne zu einem besonderen Waffentraining einladen! Zum einen ist es das letzte Training vor unserem Einsteigercon, und wir hoffen viele von Euch dort begrüßen zu dürfen. Zum anderen wollen wir im Vorfeld des Cons einen kleinen Flohmarkt mit Larp Sachen veranstalten. Viele der Erfahreneren haben mit Sicherheit Ausrütsung, Waffen, Gewandung oder Rüstung, die sie nicht mehr benutzen. Diese Dinge möchten wir gerne mit potentiell Ausrüstung suchenden Leuten zusammenbringen.

Also räumt Eure Keller und Speicher aus und bringt mit was Ihr nicht mehr braucht, vielleicht können wir ein paar Dinge wieder in Umlauf bringen!

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen

Sebastian für die AB14 Orga

 

Hallo liebe Talonspieler und Freunde! Wie jeden Monat in der warmen Jahreszeit, und zu den meisten in der kalten, machen wir in (nach Pause und Umzug) in Köln unser monatliches Waffentraining. Wenn es wieder so zahlreich wird wie im Januar habe ich mir eine Trillerpfeife gekauft. Jetzt muss ich nur noch daran deneken, sie mitzubringen.

Karte mit Strassennamen, Trainingsort und Bahnhöfen

Fragen zum Training könnt ihr hier gerne stellen, ich habe gesehen, dass einige schon woanders aufgetaucht sind. Das offizielle Waffentraining findet am oben angegebenen Datum, von 14:30 Uhr bis 17 Uhr, auf den Wiesen in der Nähe des Kölner Fernsehturms statt. Wir wollen nach der längeren Pause in lockerer Atnosphäre wieder an unser übliches Training anknüpfen. Dabei sollen natürlich auch wieder Einsteiger nicht zu kurz kommen. Was Ihr mitbringen solltet:

1. Eure Larp Waffen und ggf. Rüstungen (eine geringe Anzahl Waffen kann gegen eine kleine Gebühr geliehen werden)

2. Gute Laune

3. Etwas zu trinken!

4. Etwas Warmes und Wasserfestes zum Anziehen!

5. Etwas Kleingeld um bei der Tankstelle gegenüber ein paar Kaugummis kaufen zu können falls Ihr auf die Toilette müsst

Unten findet ihr Wegbeschreibung und Kontaktmöglichkeiten. Nach dem Training gehen wir dann rüber in die Werkstatt. Bis dahin Sebastian

 

Wegbeschreibung zum Training: Autofahrer: Orientiert Euch am besten an dem Google Maps link und lasst Euch eine Wegbeschreibung berechnen. Mit der Autobahn am nächsten heran kommt ihr über die A57 vom Kreuz Köln Nord Richtung Köln-Zentrum, Ausfahrt Ehrenfeld. Aber schaut es Euch besser selber an, je nachdem aus welcher Richtung Ihr kommt ist es verschieden. Generell gilt: Von Osten über die A4 über die Zoobrücke, von Norden über das AK Nord auf die A57, von Westen über das AK Kreuz West in Frechen raus und stadteinwärts, und von Süden über die A555 über das Kreuz Süd zur Ausfahrt Hürth/Klettenberg. Bitte denkt daran, dass in Köln an vielen Stellen die Geschwindigkeit überprüft wird, gerne auch mehrfach hintereinander auf der selben Strasse! Parkplätze gibt es um den Bahnhof herum und am Stadtgarten mit etwas Sucherei durchaus zu finden (zumindenst bei unserem Test war das so). Mit der Bahn: Nehmt entweder Euren beliebigen Regionalzug/S-Bahn zum Bahnhof West, danach sind es nur knapp 150 Meter bis zum Training, oder fahrt mit der Linie 3/4 (ab Deutz/Neumarkt/Firesenplatz) oder Linie 5 (ab Dom Hbf) bis zum Hans-Böckler Platz. Danach ist es, wie Ihr auf der Karte sehen könnt, nicht weit. Genauer gesagt: Wenn ihr aus dem Bahnhof West heraus kommt steht ihr am Hans-Böckler Platz. Gegenüber ist das Lokal "Goldschläger" (oder Kupferschläger). Schaut Euch die Karte an, damit ihr uns findet! Es ist echt nicht schwierig, aber letztes mal haben viele Leute es nicht gefunden, weil sie sich die Karte nicht angesehen haben. Wir trainieren entweder auf der Wiese, die auf der Karte markiert ist, oder auf dem Bestonplatz direkt an der Wiese (ebenfalls auf der Karte zu sehen) Notfon für alle Fälle:

Sebastian 0177.3258855

Kommentare

Bild des Benutzers Mirca

Diese mal bin ich auch wieder dabei.

Ich hab die Tage mal meine Sachen durchforstet und auch einiges für den Flohmarkt gefunden. Bin gespannt wie das so läuft :D

 

Bild des Benutzers Sebastian

Ich sammele auch schon flelißig, und bin mehr als gespannt wie, und ob das läuft und von Interesse ist :)

Bild des Benutzers John

Ich bin dann höchstwahrscheinlich auch dabei. Kann ja nicht zwei mal in Folge nicht zum Training kommen....

Bild des Benutzers Sebastian

Das freut mich ;)

Bild des Benutzers KevinJustinChantall

Hallo, ich mache mal die Gegenseite auf und Frage nach dingen ?

Besitzt jemand von euch einen Schild und/oder Schuhe der Größe 44 die er verkauft ?

Bild des Benutzers Sebastian

Ich bringe mindestens einen gebrauchten Schild in sehr gutem Zustand mit. Schuhe in 44 leider nicht.

Bild des Benutzers Jarl

Und ich habe noch die andere Hälfte der Holzplatte, aus der mein Schild besteht. Daraus ließe sich ein Schwestermodell zu meinem basteln. ... Vor dem AB würde das jetzt wohl zu knapp. Es besteht aber die Möglichkeit das zu diesem Zwecke zu verwenden. Zur Wahl stünde dann nur die Holzplatte zu übernehmen (dass man selbst keine mehr suchen muss) und den Schild selbst zu bauen oder ihn bei Sebastian oder mir in Auftrag zu geben.

btw: wenn nichts dazwischen kommt, komme ich auch zum Training. Meinen Schild werde ich dann auch dabei haben.

Bild des Benutzers Kenan

Ich denke ich werde auch mal wieder vorbeischauen, nachdem ich das letzte Mal nicht da war.

Freu mich schon die Familie wiederzusehen ;)

Bild des Benutzers Mirca

Chris und Schabi sind auch da. Dann wird das wieder sone zusammenführung wirklich fast wie bei einer "Familia" :D
Aber schön, dass man sich überhaupt mal sieht ;)

Gibts bei den anderen denn schon Sichtungen für den Flohmarkt?

Bild des Benutzers Sebastian

Weiß nicht. Bisher hat jeder immer gesagr, dass er es für eine tolle Idee hält, bin gespannt, ob es auch eine ist :)

Bild des Benutzers Max

Ich weiß nur noch nicht, was ich loswerden will.  Hoffentlich habe ich am Sonntagmorgen genügend Zeit, mal durchzusehen.

@Wiebke: wissen wir, wo Dein Kettenhemd ist?  Das wäre doch eine gute Gelegenheit, das loszuwerden, falls es noch rumliegt.

Bild des Benutzers Jarl

Ich finde es immernoch eine tolle Idee. Nur weiß ich, dass ich mich von meinem Zeug eigendlich nicht trennen mag. Zumindest noch nicht.
(Sollte der Coat of Plates endlich mal fertig werden, steht vermutlich an meinen Kettenmantel weiter zu reichen und sich ein neues Modell auzusuchen. Aber das dauert noch was ...)

 

Und dann taucht bei mir noch das Problem auf, dass ich plötzlich sportlich ein bisschen gehemmt bin. (D.h. ich kann grad nicht die Wiese hoch und wieder runter rennen). Jetzt überlege ich ernsthaft, ob ich unter den Bedingungen überhaupt zum Waffentraining kommen soll. (Zugfahrt kostte Geld und dann für's Nicht-Mitmachen >.<)

Bild des Benutzers Kenan

Also ich habe zwar nichts zu veräußern für den Klomarft, aber ich werde Geld mitbringen um zu sehen ob ich etwas schönes finde.

 

@Jarl, das klingt aber nicht gesund. Gute Besserung und hoffentlich bist Du schnell wieder auf den Beinen

Bild des Benutzers Jarl

Es ist etwas eine exotische Sache, aber in meinem Fall (junger Hüpfer) kaum gefährlich. (Ich nenne es jetzt nur nicht beim Namen, weil das für ein (relativ) offenes Forum doch zu privat ist)
Es hemmt mich halt etwas in meiner Bewegungsfreiheit. Ich kann gehen und stehen (wenn auch nicht hundert prozent komfortabel), nur rennen (geht wohl nicht), schnelles treppensteigen (tut weh); und fahrad fahren ist wohl unmöglich gerade. Aber ich werde das überstehen. Viel interessanter ist die Frage, warum ich das bekommen habe. (Der Frage muss noch nachgegangen werden).

In Hinblick auf den Con sage ich mal, dass ich bei den Kämpfen schlimmsten Falls etwas stationär bleiben muss. Sonst sehe ich da aber kaum Einschränkungen. (worst case!)
Bis auf Weiteres gehe ich davon aus, dass sich das bis dahin aufgelöst haben wird.

 ... Wer das genauer wissen will, werde ich das nicht verheimlichen. Fragt mich dann einfach, wenn wir uns das nächste mal (OT) begegnen. ;-D

Bild des Benutzers Mera

Ich habe heute mal meine Larpkramfächer im Schrank aufgeräumt und kann nun offiziell verkünden: Ich halte den Flomarkt für eine gute Idee.
Ein Oberteil, eine Hose, eine Pelerine, eine Bundhaube, ein schmaler Gürtel, eine Fläschchentasche, eine Schreiberkiste, ein Holzteller mit Holzlöffel, ein Mini-Runenalphabet auf Muscheln, etwas Schmuck und Tand, und wenn ich noch Lust habe sie zu spülen, noch eine Reihe Glasgefäße für Alchemisten & co. =)

Ich freu mich aufs Training!

Bild des Benutzers Sebastian

Ich habe ein Hemd, mindestens ein Schwert, einen Schild, einen Zinnbecher, einen Schwerthalter, ein Schafsfell, eine Laterne, ein paar Alchimistenflaschen und werde morgen noch in der Werrkstatt nach DIngen suchen :)

Bild des Benutzers Mirca

Oh das klingt doch fein.
Ich habe zwei Hemden (grün & schwarz), ein Paar mit Lederstücken beschlagene Handschuhe, Lederarmschienen, eine längliche Holzschale, ein dünner Langgürtel, einen Robin Hood Hut, eine lederbezogene Glasflasche, eine Art Buch (natürlich leer), zwei Zinnteller, zwei Zinnbecher, ein Zinnkännchen, ein großer Tonkrug und eine Gürteltasche.

Für das Flohmarkt-Feeling nehm ich natürlich ne Decke mit ;)

Bild des Benutzers Kenan

Auf gehts :)

Bild des Benutzers Mone

Ich hoffe für euch, dass ihr nicht zu sehr in den Regen kommt :(. Find die Idee mit dem Flohmarkt ganz toll. Ich hoffe, es lohnt sich für alle.

Bild des Benutzers Sebastian

Das war doch fein, und auch das Wetter war nach den ersten 30 Minuten schön. Die Frage wäre, ob es sich lohnt so einen Flohmarkt häufiger zu veranstalten?

Bild des Benutzers Mirca

Also ich fands knorke ;)
Ich hatte mal wieder ein ausgeglichenes Verhältnis
zwischen zeigen und selbst trainieren.

Auch beim Flohmarkt bin ich so einiges losgeworden.
Ich fänd das ganz praktisch sowas hin und wieder zu machen.
 

Bild des Benutzers Leander Rasmus

Ich bin auch ein Glücklicher Käufer, ich währe auch für ne Wiederholung.