Bild des Benutzers Sebastian
Gespeichert von Sebastian am 9. Juli 2017 - 10:46
(letzte Aktualisierung: 9. Juli 2017 - 10:46)

Hallo zusammen!

Ich würde gerne eine neue Übung ausprobieren. Bringt für den Fall der Fälle bitte mal Handschuhe mit, damit wird das wahrscheinlich etwas angenehmer.

Am oben angegebenen Datum wird von 14:30 bis circa 17:00 wird gekämpft. Das Training findet auf dem kleinen Platz an der Kreutzerstraße im inneren Grüngürtel zwischen der Venloer Straße und der Vogelsanger Straße statt.

Folgendes gibt es zu beachten:

  1. Bitte seid pünktlich. Wenn Ihr mitkämpfen wollt bitte um 14:30 Uhr. Solltet Ihr es nicht pünktlich schaffen unterbrecht bitte nicht die anderen beim Training um jeden einzeln zu begrüßen. Das kann gerne in der nächsten Pause nachgeholt werden.

  2. Bitte bleibt während des Trainings bei der Sache. Wir machen nach jeder Übung eine kurze Pause zum Trinken, Quatschen und Ausruhen.

  3. Wenn Du neu bist sag doch hallo und stell Dich uns doch kurz vor, damit wir Dir helfen können. Wir beißen nicht.

  4. Bringt bitte Eure eigenen Larpwaffen mit. Eine geringe Anzahl Waffen kann gegen eine kleine Gebühr von je 3€ geliehen werden. Wer in Rüstung trainieren will kann das natürlich gerne tun.

  5. Es gibt auf dem Platz keine Toilette, allerdings ist eine Tankstelle in unmittelbarer Nähe. Dort kann man als Kunde problemlos die Toilette benutzen.

  6. Bitte bringt zusätzlich folgendes mit: Gute Laune, etwas zu trinken und passende Kleidung.

Unten findet ihr Wegbeschreibung und Kontaktmöglichkeiten.

http://goo.gl/maps/6wzq

Schaut Euch die Karte an, damit ihr uns findet! Es ist echt nicht schwierig, aber immer wieder haben Leute es nicht gefunden, weil sie sich die Karte nicht angesehen haben. Wir trainieren entweder auf der Wiese, die auf der Karte markiert ist, auf dem Betonplatz direkt an der Wiese oder zumeist auf dem kleinen Platz 100 m hinter dem Kiosk, welcher das einzige Gebäude auf der Wiese ist. Wiese, Kiosk und Platz sind auf der Karte markiert.

Wegbeschreibung zum Training:

Autofahrer: Orientiert Euch am besten an dem Google Maps link und lasst Euch eine Wegbeschreibung berechnen. Bitte denkt daran, dass in Köln an vielen Stellen die Geschwindigkeit überprüft wird, gerne auch mehrfach hintereinander auf der selben Straße! Parkplätze gibt es um den Bahnhof herum und am Stadtgarten mit etwas Sucherei durchaus zu finden.

Mit der Bahn: Nehmt entweder Euren beliebigen Regionalzug/S-Bahn zum Bahnhof West, danach sind es nur knapp 150 Meter bis zum Training, oder fahrt mit der Linie 3/4 (ab Deutz/Neumarkt/Friesenplatz) oder Linie 5 (ab Dom Hbf) bis zum Hans-Böckler-Platz. Danach ist es, wie Ihr auf der Karte sehen könnt, nicht weit. Genauer gesagt: Wenn ihr aus dem Bahnhof West heraus kommt steht ihr am Hans-Böckler-Platz. Gegenüber ist das Maria Eetcafe. Der Bahnhof und die U-Bahntreppe sind auf der Karte markiert.

Kommentare

Bild des Benutzers Aslan

Ich versuche zu kommen.

Bild des Benutzers Deana

Dieses Mal passt es wieder. :-)

Bild des Benutzers Aslan

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag bestehen sowohl auf der Euskirchener-als auch auf der Bonner-Strecke Baustellen, was für mich das Fahren erschwert, weil der Schienenersatzverkehr mit dem Rollstuhl sehr kompliziert ist.

Wenn also jemand von euch aus der Bonner Richtung mit dem Auto zum WT fährt, wäre ich für eine MFG gegen Benzingeld sehr dankbar.

Wenn ihr eine Möglichkeit seht könnt ihr mich über PM oder unter 0228/255901 erreichen. Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Danke,

Lara

Bild des Benutzers Girano

Ich bin auch mal wieder dabei und freue mich :)

Bild des Benutzers Sayuri

ich bin auch dabei :)

Bild des Benutzers Aslan

Hallo ihr lieben

ich komme am Sonntag um 13:56 alleine mit dem Zug in köln west an, wenn jemand von euch um diese Zeit schon da ist und mich abholen könnte, wäre das super lieb, sonst komme ich später mit Gero nach.

Danke und bis sonntag

Bild des Benutzers Aslan

Es hat jemand gefunden.

bis später ich freu mich

Bild des Benutzers Sebastian

Das war ein schönes Training! Dekadente Snacks, größtenteils gutes Wetter und nette Leute. Sollen wir die Seilübung generell ins Programm aufnehmen?

Bild des Benutzers Mera

Ja, gerne! Vielleicht nicht jedes Mal, aber immer mal wieder, wie den Hexenzirkel. War sehr interessant, wie anders man mit Seilverbindung kämpft.

Bild des Benutzers Aslan

mir hatt es auch großen Spaß gemacht dank für alles.

Bild des Benutzers Deana

Die Seilübung fand ich auch sehr spannend, auf jeden Fall eine koordinatorische Herausforderung.

Hat sie schon einen Namen?
Ich wäre ja für "Fifty Shades of Phoenix". ;-)