Das Alte Volk, auch Volk der drei Stämme genannt, waren eine Gruppe der Ureinwohner Talons, von denen heute noch Ruinen zeugen.Teilweise wurde Talon darauf erbaut, an einigen Stellen kann man aber noch gut erhaltene Bauten dieser Kultur bewundern. Neben ihnen gab es noch das [[Reitervolk]], mit dem sie eine Zeit lang im Krieg lagen.

Es gibt viel über sie zu wissen, einiges haben die Talons schon herausgefunden mit [[Dukath|Dukaths]] Hilfe, anderes durch Ausgrabungen und Schatzsuchen. Eines ist jedoch sicher: Das Archonat fiel über sie her und sorgte mit für ihr Verschwinden.

 

 

 

Eine Truppe des Alten Volkes, bestehend aus Jägern und Schamanen aller drei Stämme und Sir Bowen (Days 4).

 

 

 Struktur und Kultur

Wie der Beinahme es andeutet, war das Alte Volk in Stämme aufgeteilt, die nach ihren Leit- oder Totemtieren benannt waren.
Jeder Stamm hatte entsprechend dem Totemtier gewissen Stärken und Schwächen. Auffällig ist, dass die Gemeinschaft nur aus Menschen bestand. Sie trugen alle ein Zeichen, ein Ledernes, dreieckiges Amulett, mit dem jeweiligen Totemtier.

Die Stämme hatten so genannte Häuptlinge innerhalb Clans, allerdings auch einen gemeinsamen Anführer, der als [[Häuptling der Häuptlinge]] bezeichnet wurde. Wer bereits Häuptling eines Stammes war, konnte nicht Häuptling aller Häuptlinge werden. Schließlich musste dieser all seine Stammesansichten für die große Gemeinschaft opfern und quasi stammeslos werden.

 

  • Der [[Stamm der Falken]] (rotes Amulett mit Seitenansicht eines fliegenden Falken)

 

 

  • Der [[Stamm der Wölfe]] (grünes Amulett mit heulendem, sitzenden Wolf)

Die Mitglieder der Wölfe zeichneten sich durch einen sehr starken Gemeinschaftssinn aus. Der sie am besten beschreibende Ausdruck war "Ich bin stark, denn mein Rudel ist bei mir". Diese enge Verbundenheit bedeutete allerdings nicht, dass sie sich den anderen Stämmen gegenüber abgegrenzt hätten. Ganz im Gegenteil sind mehrere Fälle bekannt, in denen Mitglieder anderer Stämme vom Rudel "adoptiert" wurden.

 

 

  • Der [[Stamm der Bären]] (braunes Amulett mit schreitendem Bär)

Die Mitglieder der Bären waren meistens ruhige und ehrliche Gesellen.
Sie waren wohl offen für neues, bereit andere Strategien auszuprobieren, andere Waffen zu benutzen. So ist es nicht verwunderlich, dass die Ritter des Ordens dem auch [[Sir Bowen]] angehörte, am meisten mit ihnen verkehrten und handelten.

 

 

 

 

Außerdem gab es innerhalb dieser drei Stämme ein Kastensystem unterteilt in Jäger, Handwerker und Schamanen.

 

  • Die Jäger

Als Ernährer und Beschützer standen sie in den Traumreisen von [[Dukath]] häufig im Mittelpunkt der Geschehnisse mit dem [[Archonat]]. Sie waren sehr angesehen und galten als potentielle Führungspersönlichkeiten, da aus ihren Reihen die Häuptlinge und Oberhäuptlinge hervorgingen. Nur sie hatten innerhalb einer Art Wahlritus Stimmrecht.
Je nach Clan gab es verschiedene Jagdtechniken und Vorgehensweisen, auch bei der Wahl der Waffen gab es bestimmte Vorlieben.

 

  • Die Handwerker


Der nicht so oft gezeigte Teil des Systems, der aber ebenso wichtig im täglichen Leben war. Was wäre ein Jäger schließlich ohne seine Waffen oder einen warmen Umhang gewesen? Schon damals gab es fast die gleichen Handwerksberufe wie wir sie auch heute bei uns finden.

 

  • Die Schamanen

 So wie die Jäger, genossen auch Schamanen hohes Ansehen, da sie mit den Geistern kommunizierten, den Willen derer kannten und mit ihrer Hilfe Wundersames in Form von schamanistischer Magie wirkten.

 

Das Alte Volk duldete auch andere, die sie [[Pariah]] nannten und betrieben wohl auch Handel. [[Sir Bowen]] war einer jener, die zu dieser Zeit lebten und seine Spur bis in unsere Zeit hinterließ. 

Religion

Der Glaube an die Stammes-Geister Falke, Wolf und Bär mit den dazugehörigen Schamanen war tief in der Kultur des Alten Volkes verwurzelt und kann aus heutiger Sicht als kultistische Naturreligion bezeichnet werden. Zweifelsohne haben die [[Totem | Totems]] gott-gleichen Einfluss auf die Drei Stämme habt. Sie wurden bei transzendenten Fragen angerufen und in ihrem Namen wurden "[[Wunder]]" schamanistischer Magie gewirkt.

Handwerk und Kunst

Viele gefundene Schätze und Kunstgegenstände sind durch die Arbeit der Handwerker entstanden. Aber auch Musik und primitiver Tanz waren beim Alten Volk vorhanden.