Der Bund der heilenden Hände (kurz BdHH oder Heilerbund) ist eine im Frühjahr 14 p.a. von Luna, Halvar, Ezgia und Grače gegründete Vereinigung von Heilkundigen, die ihre Fähigkeiten in den Dienst Talons und seiner Bewohner stellen.

Der Heilerbund hat seinen Sitz und seine zentrale Anlaufstelle im Haus der Heilkunst in New Hope. Immer auf der Suche nach Verletzten und Hilfsbedürftigen sind viele seiner Mitglieder aber in ganz Talon unterwegs. Von vielen Gönnern unterstützt konnte der Bund inzwischen im Haus der Heilkunst eine Bibliothek und einen Schulungsraum einrichten und benachbart einen kleinen Kräutergarten anlegen. Der Bund der Heilenden Hände unterstützt auch das von Lena geführte Siechenhaus.

Das Wappen des BdHH zeigt einen Phönix mit Äskulapstab und wird von allen Mitgliedern offen getragen. Wer dieses Wappen trägt ist verpflichtet allen verletzten Einwohnern Talons Hilfe zu leisten, sofern er die Fähigkeit dazu besitzt und es dem Wohle des Landes dient. Geplant ist mit dem Bund die Armee an der Front zu unterstützen, die medizinische Versorgung in Talon und die medizinische Bildung zu verbessern. Es bestehen Kooperationen mit der Entdeckergilde(+1)Entdeckergilde und der Akademie der Künste.

Aktuelle Vorsitzende des Heilerbundes ist Aslan.