Absolute Beginners

Eine Con-Reihe für Anfänger und Einsteiger

Die Absolute Beginners - Reihe wurde 1999 ins Leben gerufen. Sie beruht auf einem Con-zept, dass Sebastian und Constantin ausgearbeitet haben:

"Als Spieler wird nur zugelassen, wer nicht mehr als 6 Con-Tage hat. Die NSC müssen zum größten Teil erfahrene, langjährige Larper sein. Sie haben Vorbildfunktion und die Aufgabe, den Anfängern die vielen Facetten und die positiven Aspekten dieses Hobbies näher zu bringen. Die Orga sollte zum Teil aus erfahrenen Spielleitern, zum anderen Teil aus vielversprechenden Leuten bestehen, die angelernt werden. Der Plot muss leicht lösbar sein und eine typische Larp-Handlung sein, z.B. eine Schnitzeljagd. Die Handlung darf keine offenen Enden übrig lassen, er muss abgeschlossen sein."

Dementsprechend erzählt jeder AB, wie er abgekürzt heißt, eine eigene Geschichte, kein Teilnehmer kann normalerweise an mehr als zwei Veranstaltungen als Spieler teilnehmen.

 

Orte der AB's, im Spiel und in Realität

Die AB-Reihe wurde als Larpie, als Ein-Tages-Veranstaltung in Moitzfeld an der Erdenburg begonnen, damals spielte die Handlung noch in Vallconnan.

Auch der zweite und der dritte AB fanden in Vallconnan statt, 2000 und 2001. Diese beiden Con waren aber bereits drei Tage lang und spielten in Diggersmill, einem Grenzdorf an den Gestaden der Orklande.

Für den 2002 stattgefundenen AB4 wurde das Geschehen bereits nach Talon verlegt, der Ort des Geschehens war "New" Diggersmill. Der Con war die Initialzündung für das Talon-Projekt.

Die AB's 2 bis 4 wurden auf einem Zeltplatz in Nettersheim ausgerichtet.

Der AB5 fand 2003 statt und war wieder ein Ein-Tages-Larpie. Es gab nur drei Spieler, da kurzfristig viele Teilnehmer abgesagt hatten. Auch in diesem Fall war der Ort der Handlung nicht Diggersmill, sondern die Wälder Talons.

Mit dem AB6 im Jahr 2004 führten wir zum ersten mal einen AnfängerCon in einer Herberge durch. Vom Hintergrund befanden sich die Charaktere nun auf einer Burg an der Grenze zu dem, was Unentdecktes Land genannt wird. Heute ist die Burg als Stone Castle bekannt. 

Mit dem AB7, auch 2004, kehrte der AB nach Diggersmill zurück, auch wenn die Diggersmiller erneut umgezogen waren und ihr Dorf nun offiziell "New Newdiggersmill" nannten. Ab dieser Veranstaltung wurde jeder AB in Diggersmill angesiedelt. Das Dorf zog nicht mehr um.
Tatsächlich fand die Veranstaltung auf einem Zeltplatz in Oer Erkenschwick statt.

Mit dem AB8 im Jahr 2005 fanden wir endlich den Weg nach Schlagstein bei Düren. Das Digger's Inn bekam dadurch eine Heimat, wo die Diggersmiller jedes Jahr ihr Dorffest feiern.

2006 ging der AB9 mit dem Veranstaltungsort nochmal auf Abwege. Während Schlagstein auf der Nordseite von Diggersmill liegt, lag die Taverne Zum brennenden Ent auf der Südseite und war in der Realität in Bergneustadt angesiedelt. Die Location wurde nur einmal von uns bespielt.

Die AB's 10 bis 20, die von 2007 bis 2017 jährlich stattfanden, wurden dann alle in Schlagstein ausgerichtet.

Speziell der AB 16 war aus Veranstaltersicht nochmals etwas besonderes, fand er doch zum ersten mal ohne Beteiligung der beiden Begründer Sebastian und Constantin an der SL statt.

 

Der AB21 steht im Sommer 2018 bevor und wird sich hoffentlich, wie die Veranstaltungen zuvor, gut in die Chronik der Absolute Beginners einfügen.

 

Handlungen

Bei den ersten Veranstaltungen machten wir den Fehler, die Rätsel zu einfach und die Kämpfe zu hart zu gestalten. Spätestens ab dem vierten Teil hatten wir aber das rechte Maß gefunden und konnten den Spielern immer einen erfolgreichen und fröhlichen Abschluss bieten.

Spätestens ab dem achten Teil der AB-Reihe wurden wir mutiger, was die Geschichten anging, die wir erzählten. Schließlich wurden die Spieler in Feen-Welten entführt, von Musen angegriffen und hatten es immer wieder mit den perfiden und gefährlichen Ideen des Archonats zu tun.

Der Plot für den neuesten AB ist immer wieder eine Herausforderung. Er darf nicht schwierig sein, da die Charaktere naturgemäß noch nicht über große Macht oder besondere Fähigkeiten verfügen.
Da Spieler und NSC aber mit einer unvergleichlichen Begeisterung dabei sind, kann man auf diesen Veranstaltungen besonders gute Geschichten erzählen.

 

Liste der bisherigen Absolute Beginners-Cons


Absolute Beginners 1

Absolute Beginners 2 - Live and Let Die

Absolute Beginners 3 - Goldbusters

Talon II - Absolute Beginners 4 - Stranger in a strange land

Talon VII - Absolute Beginners 5 - Dead men walking

Talon XII - Absolute Beginners 6 - Die Unbegräblichen

Talon XIV - Absolute Beginners 7 - Lizenz zum Schürfen

Talon XVIII - Absolute Beginners 8 - Niemals geht man so ganz

Talon XXIV - Absolute Beginners 9 - Tote schlafen nicht

Talon XXV - Absolute Beginners 10 - Back II Evil

Talon XXXIII - Absolute Beginners 11 - Das fünfte Element

Talon XXXIV - Absolute Beginners 12 - Kabale und Hiebe

Talon 42 - Absolute Beginners 13 - There and Back Again

Talon 49 - Absolute Beginners 14 - Mit Gift und Galle

Talon 56 - Absolute Beginners 15 - Schächte, Schurken, schwarze Seelen

Talon 59 - AB16 - Blut, Stahl und Tränen

Talon 67 - Absolute Beginners 17 - Am Seidenen Faden

Talon 75 - Absolute Beginners 18 - Spitze, Hacke, Schwert und Schild

Talon 82 - AB19 - Auf Gedeih und Verderb

Talon 89 - Absolute Beginners 20 - Down by the Crimson River